Sonntag , 3. Juli 2022
Die Gastgeber Hans-Peter Wodarz und Kolja Kleeberg. Foto: Palazzo

Palazzo: Königliche kulinarische Komödie

Abschalten. Das sich immer schneller drehende Gedankenkarussell anhalten. Das Herz weiten. Die Seele erfreuen. Lachen. Einfach herzhaft lachen. Diese freudvolle Auszeit ist in der Dinner-Show Palazzo gegeben. Man hat fast das Gefühl, als ob rund 80 Mitarbeiter alles daran setzen, dass diese Weltausgrenzung auch ja möglich ist. Und das für immerhin dreieinhalb Stunden. „Kings & Queens“ lautet der Titel der kulinarischen Komödie in drei Akten und vier Gängen. Gastgeber Hans-Peter Wodarz und Kolja Kleeberg können mit beeindruckenden Zahlen jonglieren: 6000 Meter Stromkabel, 210 Tonnen Geschirr und Besteck, 20.000 Flaschen Wasser, 69.837 verbrannte Kerzen pro Spielzeit. Und jede Menge Spaß. Die ukrainischen Zwillingsbrüder Roman und Slava treiben mit ihrem perfektionistischen Stepptanz mit HighEnd-Mimik die eigene Begeisterung in ekstatische Höhen. Unbedingt vorher Klatschtraining betreiben! Die österreichische Sängerin Denise Beiler sorgt mit ihrer Stimmgewalt für wiederkehrende Gänsehaut-Entzündung. Natürlich kommen auch die Geschmackspapillen wieder nicht zu kurz. Das Vier-Gänge-Menü des königlichen Genusspräsentators  gibt es mit der klassischen Ente oder als vegetarische Verführung. Die temporeiche Ensembleshow gastiert noch bis zum 5. März 2017 im Spiegelpalast am Bahnhof Ostkreuz. So läßt sich das neue Jahr schwungvolle und beseelt ins Rollen bringen.

Palazzo Berlin

Palazzo Berlin

Spiegelpalast am Bahnhof Ostkreuz Kynaststraße 17 10317 Berlin Tickets und Gutscheine unter www.palazzo.org Die Show läuft noch bis zum 5. März 2017