Freitag , 6. Dezember 2019
Die zuckersüße Welt der Arielle; Foto: Südwest Verlag/ Maria Grossmann, Monika Schuerle

Arielle’s Macarons: Die süße Welt der Verführung

Da Berlin ja bekanntlich sexy ist, liegt kaum etwas näher, als dass hier Deutschlands berühmteste Zuckerbäckerin mit ihrem himmlischen Baisergebäck die Welt der Genießenden verzaubert. Arielles stylische Charlottenburger Manufaktur ist längst kein Geheimtipp mehr. Doch Arielles Rezepte, die waren immer geheim. Bis Frau Artsztein in ihrem neuen Buch „Arielles Macarons“, erschienen im Südwest Verlag, ihre besten Macarons- und Patisserierezepte verriet. Nun kann sich ein jeder nach Herzenslust selber ans Werk machen. Doch Vorsicht: „Backen Sie nie Macarons, wenn Sie wütend, traurig oder überglücklich-euphorisch sind. Versuchen Sie es nicht einmal, wenn Sie Liebeskummer haben oder wenn Sie auf Diät sind. Die Macarons gelingen einfach nicht“, sagt Arielle. Und die muss es ja wissen. Doppelkekse sind nämlich sensibel. Doch damit nicht genug. Wetterfühlig sind sie auch noch, die Guten. „Scheint die Sonne bei 30 Grad, dann gehen Sie lieber schwimmen. Und wenn es etwas gibt, das die Macarons am meisten hassen, ist es Regen“, verrät die zierliche Französin. Und während sie dunkle Edel-Schokolade zum Schmelzen bringt, erzählt sie ganz nebenbei ihre spannende Lebens-Geschichte: Es war einmal eine französisch-israelische Filmemacherin, die nach Berlin ging, Filmset gegen Backstube und Kamera gegen Kochlöffel tauschte und die beliebteste Macaronsbäckerin der Stadt wurde. Das klingt ja wie das Drehbuch zu einem charmanten Hollywood-Film. Ja, ja, so spielt nun mal das süße Leben.

Arielle's Macarons Berlin

Arielle's Macarons Berlin

Schillerstraße 93 | 10625 Berlin Tel. 030 / 311 02 095 www.arielles-macarons.com